Angebote zu "Eifel" (174 Treffer)

Kategorien

Shops

Racetrackart Nürburgring Nordschleife schwarz
199,99 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Racetrackart Nürburgring Nordschleife Diese Rennstrecken-Skulptur stellt den Grundriss der Nürburgring Nordschleife in Nürburg, Rheinland-Pfalz, Deutschland dar. Die Nürburgring Nordschleife gilt als anspruchsvollste Straßen-Strecken der Welt und windet und biegt sich, steigt und sinkt 12,9 Meilen lang durch die dichten Berge der Eifel. Der Nordring wurde von Jackie Stewart als die Grüne Holle” bezeichnet und hat einen Höhenunterschied von 1,000 Fuß pro Etappe und viele der Kurven sind steil. Der Nürburgring wurde 1925 konstruiert und bestand eigentlich aus zwei Strecken: der 14,1 Meilen langen Nordschleife und einer 7,7 Meilen langen Südschleife, die ab und zu kombiniert wurden, um eine 17,6 Meilen-Strecke zu bilden. Die Nordschleife war jedoch der Mittelpunkt der Anlage und war Austragungsort der deutschen Grand Prix Formel 1 und 1000k Sportwagen-Rennen in den 1970ern, als die Sicherheitseinrichtungen rundum erneuert wurden. 1976 war die Strecke Zeuge des lebensbedrohlichen Unfalls von Nicki Lauda, nachdem die Austragungsrechte an Hockenheim gingen. Jedoch kehrte der deutsche Große Preis zum Nürburgring zurück, nachdem der Start und End-Bereich der Nordschleife sowie ein großer Teil der Südschleife abgerissen wurden, um einer moderneren Strecke Platz zu machen – der 3,2 Meilen Grand Prix Strecke in1982-84. Bringe deine Vorliebe für deine Lieblingsstrecke zum Ausdruck und hänge dir diese faszinierende Grundriss-Skulptur der Nürburgring Nordschleife in dein Männer- oder Wohnzimmer oder einfach irgendwo drinnen auf. Das verleiht deinem Zuhause sicherlich einen Hauch deutscher Motorsport-Kultur. Das perfekte Geschenk für Rennsport-Fans, Trainees, Veranstaltungsteilnehmer oder Gewinner. Auch gut für die Verwendung als Wandkunst, Trophäe, Erinnerungs- oder Sammlerstück geeignet. Einteilige Rennstrecke, aus einem Stück gefertigt. Ganz ohne Nähte und Fugen verläuft sie eben und glatt. Die Rennstrecke ist verfügbar in 3 verschiedenen Größen:• 23cm Breite - Spur 8mm• 46cm Breite - Spur 12mm • 92cm Breite - Spur 25mm

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Racetrackart Nürburgring Nordschleife schwarz
199,99 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Racetrackart Nürburgring Nordschleife Diese Rennstrecken-Skulptur stellt den Grundriss der Nürburgring Nordschleife in Nürburg, Rheinland-Pfalz, Deutschland dar. Die Nürburgring Nordschleife gilt als anspruchsvollste Straßen-Strecken der Welt und windet und biegt sich, steigt und sinkt 12,9 Meilen lang durch die dichten Berge der Eifel. Der Nordring wurde von Jackie Stewart als die Grüne Holle” bezeichnet und hat einen Höhenunterschied von 1,000 Fuß pro Etappe und viele der Kurven sind steil. Der Nürburgring wurde 1925 konstruiert und bestand eigentlich aus zwei Strecken: der 14,1 Meilen langen Nordschleife und einer 7,7 Meilen langen Südschleife, die ab und zu kombiniert wurden, um eine 17,6 Meilen-Strecke zu bilden. Die Nordschleife war jedoch der Mittelpunkt der Anlage und war Austragungsort der deutschen Grand Prix Formel 1 und 1000k Sportwagen-Rennen in den 1970ern, als die Sicherheitseinrichtungen rundum erneuert wurden. 1976 war die Strecke Zeuge des lebensbedrohlichen Unfalls von Nicki Lauda, nachdem die Austragungsrechte an Hockenheim gingen. Jedoch kehrte der deutsche Große Preis zum Nürburgring zurück, nachdem der Start und End-Bereich der Nordschleife sowie ein großer Teil der Südschleife abgerissen wurden, um einer moderneren Strecke Platz zu machen – der 3,2 Meilen Grand Prix Strecke in1982-84. Bringe deine Vorliebe für deine Lieblingsstrecke zum Ausdruck und hänge dir diese faszinierende Grundriss-Skulptur der Nürburgring Nordschleife in dein Männer- oder Wohnzimmer oder einfach irgendwo drinnen auf. Das verleiht deinem Zuhause sicherlich einen Hauch deutscher Motorsport-Kultur. Das perfekte Geschenk für Rennsport-Fans, Trainees, Veranstaltungsteilnehmer oder Gewinner. Auch gut für die Verwendung als Wandkunst, Trophäe, Erinnerungs- oder Sammlerstück geeignet. Einteilige Rennstrecke, aus einem Stück gefertigt. Ganz ohne Nähte und Fugen verläuft sie eben und glatt. Die Rennstrecke ist verfügbar in 3 verschiedenen Größen:• 23cm Breite - Spur 8mm• 46cm Breite - Spur 12mm • 92cm Breite - Spur 25mm

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Tief in der Eifel - Ralf Hergarten
1,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Burg Vogelsang in der Eifel. Als Nazi-Eliteschule geplant, später als Truppenübungsplatz, soll die Anlage jetzt ein Kultur- und Regionalzentrum werden. Doch dann taucht im Urftstausee eine Leiche auf, und ein Tourist beobachtet Soldaten, wo keine sein sollten. Fotograf Robert Esser geht der Sache nach - und begibt sich dabei auf vermintes Terrain.

Anbieter: reBuy
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Neue Studien zur Hunsrück-Eifel-Kultur
64,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Studien zur Hunsrück-Eifel-Kultur ab 64.8 € als gebundene Ausgabe: Münchner Archäologische Forschungen. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Pippke, Walter: DuMont Kunst-Reiseführer Eifel
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: DuMont Kunst-Reiseführer Eifel, Titelzusatz: Geschichte und Kultur des alten Vulkanlandes zwischen Aachen und Trier, Auflage: 7. Auflage von 2012 // 7. aktualisierte Auflage, Autor: Pippke, Walter // Leinberger, Ida, Verlag: Dumont Reise Vlg GmbH + C // DuMont Reiseverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rheinland-Pfalz // Nordrhein-Westfalen // Eifel // Reiseführer // Kunstreiseführer // Landkarte // Atlas // Wanderführer, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Deutschland, Seiten: 384, Abbildungen: Zahlr., meist farb. Abb., Grundr., Ktn., 2 Ausklappktn., Reihe: DuMont Kunst-Reiseführer, Gewicht: 696 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Buch - WAS IST WAS: Bundesländer Deutschland, S...
7,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Auf zum großen Stickern und Entdecken quer durch Deutschland! Welche ist die südlichste Ortschaft des Landes? Wer tagt im Reichstagsgebäude? Wie viele Tierarten sind in Deutschland beheimatet? Mit über 100 wiederablösbaren Stickern lernen Kinder ab 8 Jahren jedes Bundesland mit seinen Besonderheiten kennen. Weiße Flächen im Atlas fordern auf, den passenden Sticker zu finden. So werden Städte, Landeswappen und Tiere an den richtigen Stellen platziert. Informationen zur deutschen Geschichte sowie Einblicke in die Politik helfen den Kindern, Deutschland noch besser kennenzulernen.Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands ist Nordrhein-Westfalen, kurz NRW. In der Mitte des Bundeslandes befindet sich das Ruhrgebiet. Hier liegen viele Städte sehr dicht beieinander, zum Beispiel die Landeshauptstadt Düsseldorf sowie Essen und Dortmund. Das Ruhrgebiet ist noch heute eines der wichtigsten Industriegebiete Deutschlands. Doch auch in Sachen Natur und Kultur hat NRW viel zu bieten. So befinden sich hier fünf UNESCO Welterbestätten, zum Beispiel der Aachener Dom oder die Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Im Nationalpark Eifel im Südwesten des Bundeslandes kann man Wildkatzen und über 2.000 bedrohte Tier- und Pflanzenarten sehen. Und in Duisburg, wo Rhein und Ruhr zusammenfließen, befindet sich der größte Binnenhafen der Welt!

Anbieter: myToys
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kunze, R: Archäometallurgische Untersuchungen z...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Archäometallurgische Untersuchungen zur frühen Eisenverhüttung und -gewinnung in der Hallstatt- und Latènezeit, Titelzusatz: Am Beispiel von Eisenfunden der Hunsrück-Eifel-Kultur, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Kunze, Rene, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 140, Gewicht: 212 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Neue Studien zur Hunsrück-Eifel-Kultur
64,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangspunkt der Arbeit ist die Frage nach dem Verhältnis zwischen Elite und Nicht-Eliten der westlichen Hunsrück-Eifel-Kultur. Diese ist am Übergang Späthallstattzeit / Frühlatènezeit von sozialem Wandel gekennzeichnet, der sich an Prunkgräbern zeigt. Auf die Klärung zentraler sozialwissenschaftlicher Begriffe folgt eine Überprüfung der typologischen und chronologischen Grundlagen vor dem Hintergrund stark angewachsener Quellenbestände. Anhand der Grabkeramik aller publizierten Inventare wurden acht Zeitstufen definiert, die absolut chronologisch leicht von Haffners Phasen abweichen. Drittens wurde anhand von Beigaben und Riten der Kulturwandel untersucht, wobei sich sechs Ausstattungsgruppen ergaben, von denen die Kategorie Prunkgrab in fünf Typen weiter unterteilt wurde. Diese Gruppen wurden hinsichtlich Fundspektrum, Grabbau, Grabritus, Alter, Geschlecht und Topographie verglichen. Dabei zeigte sich, daß der Kulturwandel SHa/FLT zuerst in einfachen Gräbern erschien und Ausstattungsmuster sozial bedingt waren. Zuletzt erfolgte ein Vergleich mit Demographie und Siedlungsgeographie, die keine Korrelation zu Vorkommen und Häufigkeit von Prunkgräbern ergaben. The basis for this study was the question of the relation between elite and non-elites in the western Hunsrück-Eifel Culture. At the transition Late Hallstatt to Early Latène, this culture was characterised by social change visible by princely burials. A clarification of essential terms from social sciences was followed by a revision of typological and chronological foundations, since the state of source material considerably improved in recent years. By means of grave pottery from all published inventories the definition of eight phases was possible. These slightly differed from Haffner's phases as to absolute chronology. Thirdly, cultural change was analysed on the basis of grave goods and burial rites. This resulted in six patterns of grave goods, of which the category of princely grave was divided into five sub-types. These groups were compared as to find spectrum, grave construction, rites, age, sex, and topography. This revealed that the cultural change LHa/ELt was first visible in plain graves and the patterns of grave goods had social causes. A final comparison with demography and settlement geography showed them to lack correlation with the occurrence and frequency of princely burials.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Neue Studien zur Hunsrück-Eifel-Kultur
66,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangspunkt der Arbeit ist die Frage nach dem Verhältnis zwischen Elite und Nicht-Eliten der westlichen Hunsrück-Eifel-Kultur. Diese ist am Übergang Späthallstattzeit / Frühlatènezeit von sozialem Wandel gekennzeichnet, der sich an Prunkgräbern zeigt. Auf die Klärung zentraler sozialwissenschaftlicher Begriffe folgt eine Überprüfung der typologischen und chronologischen Grundlagen vor dem Hintergrund stark angewachsener Quellenbestände. Anhand der Grabkeramik aller publizierten Inventare wurden acht Zeitstufen definiert, die absolut chronologisch leicht von Haffners Phasen abweichen. Drittens wurde anhand von Beigaben und Riten der Kulturwandel untersucht, wobei sich sechs Ausstattungsgruppen ergaben, von denen die Kategorie Prunkgrab in fünf Typen weiter unterteilt wurde. Diese Gruppen wurden hinsichtlich Fundspektrum, Grabbau, Grabritus, Alter, Geschlecht und Topographie verglichen. Dabei zeigte sich, daß der Kulturwandel SHa/FLT zuerst in einfachen Gräbern erschien und Ausstattungsmuster sozial bedingt waren. Zuletzt erfolgte ein Vergleich mit Demographie und Siedlungsgeographie, die keine Korrelation zu Vorkommen und Häufigkeit von Prunkgräbern ergaben. The basis for this study was the question of the relation between elite and non-elites in the western Hunsrück-Eifel Culture. At the transition Late Hallstatt to Early Latène, this culture was characterised by social change visible by princely burials. A clarification of essential terms from social sciences was followed by a revision of typological and chronological foundations, since the state of source material considerably improved in recent years. By means of grave pottery from all published inventories the definition of eight phases was possible. These slightly differed from Haffner's phases as to absolute chronology. Thirdly, cultural change was analysed on the basis of grave goods and burial rites. This resulted in six patterns of grave goods, of which the category of princely grave was divided into five sub-types. These groups were compared as to find spectrum, grave construction, rites, age, sex, and topography. This revealed that the cultural change LHa/ELt was first visible in plain graves and the patterns of grave goods had social causes. A final comparison with demography and settlement geography showed them to lack correlation with the occurrence and frequency of princely burials.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot